Samstag, November 10, 2018
Start Blog

Mit Drohnentechnologie zum Lebensretter: Auf dem Genfer Autosalon präsentiert Land Rover heute „Project Hero“. 

0

Dahinter verbirgt sich eine exklusive Version des neuen Land Rover Discovery, die von den Fachleuten der Abteilung Jaguar Land Rover Special Vehicle Operations (SVO) auf die Räder gestellt wurde. Als Neuheit hat der vielseitige Discovery dabei eine leistungsfähige Drohne an Bord, die sogar während der Fahrt auf dem Geländewagen starten und landen kann. Das österreichische Rote Kreuz wird die Fähigkeiten von Project Hero demnächst in der Praxis erproben, um die Hilfe im Not- und Katastropheneinsatz weiter zu verbessern. Mit dem maßgeschneiderten Drohnen-Discovery setzen Land Rover und das Rote Kreuz ihre umfangreiche Partnerschaft fort, deren Ursprünge bis ins Jahr 1954 zurückreichen.

Sourced through Scoop.it from: media.jaguarlandrover.com

Flinders Ranges Land Rover Series III offroad in desert Australia

0

Das ist nur ein kleiner Teil unserer einjährigen Reise in Australien. Mehr Filme gibt es auf meinem Kanal oder unter www.holzlandy.com/abenteuer/

Sourced through Scoop.it from: www.youtube.com

Land Rover Serie 3 Offroad Trip Inspirationen in Australien

Extreme4WD Ltd

0

Commentary is in French but well worth watching for some fabulous early Camel Trophy footage.

Gepostet von Extreme4WD Ltd am Freitag, 2. Dezember 2016

Land Rover Camel Trophy – das war noch richtiges Abenteuer

Commentary is in French but well worth watching for some fabulous early Camel Trophy footage.

Sourced through Scoop.it from: www.facebook.com

Camel Trophy  Video in französisch – aber nett zum ansehen

Safety Devices – Roll Cages » Expedition Products » Expedition

0
Defender Außenkäfig mit Teilegutachten
Safety Devices Außenkäfig

If you are thinking of taking your 4×4 over rough terrain you might want to consider using a Safety Devices roll cage to help protect you in case of a roll oVer

Sourced through Scoop.it from: www.safetydevices.com

Land Rover Defender Aussenkäfige mit TÜV Teilegutachten

Defender: Legendärer Geländewagen vor Comeback – WELT

0

 

Ein britischer Milliardär will den legendären Geländewagen Defender wiederauferstehen lassen. Dafür hat er sich technische Unterstützung aus Deutschland  geholt. Doch ein paar Probleme bleiben.

Land Rover Spezialist 4WARD4X4 Post und Link zur FAZ

Sourced through Scoop.it from: www.welt.de

Es bleibt spannend ob Jim Ratcliffe den Defender zu seinen Vorstellungen bauen kann.
Ineos Automotive und ein Artikel der FAZ

New Jaguar Land Rover jobs in Wolverhampton factory expansion – BBC News

0

Jaguar Land Rover is set to hire hundreds of new workers as the car manufacturer announces plans to double the size of its factory near Wolverhampton.

Sourced through Scoop.it from: www.bbc.co.uk

Land Rover hat eine neues Werk in Wolverhampton. Rund 700 Menschen sollen hier Arbeit finden. Das Werk hat rund 200.000 m²

Land Rover Experience 2017 Erkundungstrip in Peru — Der Masterplan fürs Offroad-Abenteuer

0

Die Land-Rover-Experience-Touren sind seit Jahren das Aushängeschild in Sachen Abenteuerreisen. Wir wollten von den Machern wissen: Wie geht man solche Trips an? Einfach drauflos? Oder klug auskundschaften?

Sourced through Scoop.it from: mein-auto-blog.de

Neue Land Rover SUV´s im Matsch!
Sehr mutig unserer Meinung nach je mehr Elektrik und je mehr Probleme im Gelände.

Klappernde Schiebefenster beim Defender – Schluss damit!

0
Land Rover Defender Schiebesfenster ohne Klappergeräusche
Schiebefenster für den Defender die nicht mehr Klappern

Wir waren genervt!  Genervt von den klappernden Schiebefenstern des Defenders, sowie von undichten scheppernden Seitenfenstern und den alternden Filzen, die die Scheiben in den klappernden Schiebefenstern beim Defender halten sollten. Die Scheiben lassen sich nur noch schwer bewegen und sie scheppern permanent in ihren Fassungen herum.

Das Problem kennt jeder ambitionierte Land Rover Defender Fahrer, doch jetzt ist Schluss mit klappernden Schiebefenstern. Explore Glazing Schiebefenster sind absolut Pistentauglich und machen keine Geräusche mehr.

Schluss mit klappernden Schiebefenstern am Defender

Also haben wir die original klappernden Schiebefenster einfach getauscht gegen neue Schiebefenster von Explore-Glazing. Das Besondere ist, dass die Scheiben in einem Aluminiumprofil laufen, das ganz ohne Filze oder Gummis auskommt. Ein ordentlicher Verschluss mit einem Metallstift ergänzt die gute Verarbeitung. Die Scheiben sollen so auch nach zehn Jahre noch so leicht laufen wie am ersten Tag (wir werden euch dann berichten…).

Mit klappernden und scheppernden Schiebefenstern ist jetzt Schluss
Kein Klappern, kein Scheppern mehr.

Einfache Montage der geräuscharmen Defender Schiebefenster

Im Gegensatz zu den originalen Fenstern wird nicht mehr genietet, sondern die neuen Fenster werden eingeklebt. Das sorgt einerseits gleich für die Dichtigkeit, da durch eine gut ausgeführte Klebefuge auch kein Wasser mehr eindringt. Es bringt auch mehr Ruhe in den Wagen, weil die vollverklebten Fensterrahmen Vibrationen des dünnen Blechs des Defenders auch gut dämpfen.

Explore Glazing bietet die Scheiben in verschiedenen Tönungen grün oder grau an. Beim Kauf bitte unbedingt darauf achten, dass es beim Land Rover Defender verschiedene Fenstergrößen gibt und die richtige Variante bestellen. Wir sind gerne bei der Beschaffung und natürlich auch beim Einbau behilflich – sprecht uns einfach an.

Neben den Schiebefenstern gibt’s auch eine Auswahl an Gullwings mit Glas oder Metallklappe.

Hochwertige und robuste Fenstergitter für die Schiebefenster
Defender Fenstergitter
Gullwingdoor
Gullwing-Door geschlossen
klappernden Schiebefenstern
Fenstergitter für Schiebefenster

 

 

 

 

Nebenabtrieb Land Rover

0
Nebenabtrieb für Land Rover Defender
Power Take Off für Land Rover Defender - Technik

Eigentlich werden Nebenabtriebe in englisch PTO´s (Power Take Off) werden vorwiegend auf mobilen Ausrüstungen und Fahrzeugen für den Antrieb von Hilfsaggregaten wie Kipper- (Mulden-) Lastkraftwagen, Kompaktoren, Schneekanonen, Kehrmaschinen, Lastkraftwagen, Rückgewinnungsfahrzeugen Hakenlifte und unzählige mehr. Nebenabtriebe sind in der Regel an dem Getriebe oder Verteilergetriebe installiert. Meist jedoch werden Nebenabtriebe an Traktoren, LWK´s oder Baumaschinen verbaut. Bei Geländewagen kommen diese PTO´s seltener vor, der wohl erste Geländewagen mit einem PTO (Nebenabtrieb) war die Land Rover Serie.

Quelle: DSc / Defender Series cloud (Pinterest)

Nebenabtrieb Land Rover für Kardanwelle am Land Rover für verschiedenste Anwendungen

Die Land Rover Serie bis hin zum Defender gehören zu den vielseitigsten einsetzbaren Geländewagen. Ursprünglich wurden die ersten Land Rover Serie Modelle ausschließlich für die Landwirtschaft entwickelt. Bis zu den letzten Baujahr des Land Rover Defender im Jahr 2016, konnte man am LT230 Verteilegetriebe ein sogenanntes PTO ( Power take off ) installieren. Diese Kraftquellen ermöglichen einen zusätzlichen Kardanwellenabtrieb am Verteilergetriebe, die Kardanwelle wird dann mit der Hilfsmaschine verbunden. Die Steuerung oder aktivierung der des zusätzlichen Antriebes wird über Neutralstellung des Verteilergetriebes gesteuert.

Bei den Land Rover Serien Fahrzeugen ist daher auch die große Kreisrunde Aussparung in der Hecktraverse, durch den die Kardanwelle mit dem Hilfswerkzeug verbunden wird. Über dem Nebenabtrieb mit Kardanwellenflansch konnten man unzählige Maschinen, wie zum Beispiel Tischsägen, Holzspalter und sogar angetriebene Anhänger antreiben.

Früher gab es den Nebenabtrieb im Land Rover Zubehör unter der Teilenummer FTC988 zu kaufen. Der eigentliche Hersteller diese Kardanwellen Nebenabtriebs war einer größten Seilwindenhersteller der Welt. Die Firma Superwinch ist spezialisiert auf die Fertigung von hydraulischen, elektrischen Seilwinden, elektro Motoren und Freilaufnaben für Geländewagen.

Hydraulische Nebenabtriebe für den Land Rover Defender

Die hydraulischen Nebenabtriebe für den Land Rover Defender sind kleine kompakte Hydraulikpumpen, diese sind in der Montage deutlich aufwendiger als die Kardenwellengetriebenen Nebenabtriebe. Zusätzlich muss ein Tank für das Hydrauliköl mit einer exakten der Pumpe entsprechenden Menge installiert werden. Vorwiegend werden hydraulsiche PTO´s beim Land Rover für den Antrieb von hydraulischen Seilwinden, Schneeschilder, Holzspalter und andere hydraulische Hilfswerkzeuge verwendet.

Früher waren beim Land Rover Nebenabtriebe ein häufig verbautes Zubehör. Mit der Zuhnahme der Beliebtheit als Trendfahrzeug und Ikone der Geländewagen, werden die Defender für Fernreisen, Expeditionen, Trophys oder auch als Stadtfahrzeuge umgebaut. Die Zahl der Land Rover Defender, die wirklich noch für Arbeitszwecke genutzt werden stetig weniger.

Projekt Grenadier

0

Es bleibt spannend! Die Geländewagen Enthusiasten lassen sich nicht unterkriegen…der Wunsch nach einem Nachfolger für den Jim Ratcliffe Defender auch nicht. Das Abenteuer geht weiter! Kommt ein neuer Land Rover Defender?  Wie sieht er aus? Jetzt kommt neuer Wind aus England. Mr. Jim Ratcliffe! In der FAZ wurden wir auf ihn aufmerksam.

Projekt Grenadier

Der Offroad- und Geländewagen Enthusiast, der britische Chemieindustrielle Jim Ratcliffe hat mit seiner Firma Ineos vor, eine neue Autoproduktion zu erschaffen und eine hohe dreistellige Millionensumme zu investieren. Seine Begeisterung für den Defender, den Respekt für seine Geländefähigkeit und sein Geschäftssinn werden war. Das „Projekt Grenadier“ ist ins Leben gerufen worden. Mit anderen Worten Jim Ratcliffe lässt sich vom Land Rover Defender inspirieren, wird jedoch ein eigenständiges Geländeautomobil mit vielen Verbesserungen und einem neuen Namen auf den Markt bringen.

Jim Ratcliffes Vision

Obendrein möchte Jim Ratcliffe das legendäre und geliebte Geländefahrzeug wieder auf die Straßen und ins Offroad bringen. Übrigens der Plan „Britisch inspiriert und deutsch konstruiert“ ist nicht nur ein Gerede. Ein Team aus 150 Ingenieuren ist für die Entwicklung schon angeheuert worden. Ratcliffe möchte drei Anforderungen erfüllt wissen „Überragende Fahreigenschaften im Gelände, cooles Aussehen und zuverlässig soll er sein“. Ein puristischer Geländewagen ohne technischen Schnickschnack und erschwinglich soll er werden. Um die ca. 35.000 Pfund – ca. 40.000 Euro. Sodass auch Landwirte, wie am Anfang der Geschichte des Land Rovers, sich den Geländewagen leisten können.

Der Selfmade-Milliardär Jim Ratcliffe, der aus einfachen Verhältnissen in Nordengland stammt, gilt als Naturliebhaber, Weltreisender und Abenteurer. Was er sich in den Kopf gesetzt hat zieht er durch. Wir drücken mit die Daumen für das „Projekt Grenadier“!

 

FOLLOW US

2NachfolgerFolgen
1,040NachfolgerFolgen
0NachfolgerFolgen
9AbonnentenAbonnieren
- Advertisement -
Expeditionsausrüstung

RECENT POSTS